Frühlingserwachen – The Awakening Of Spring

2010 |04 18

Blick vom Balkon / balcony view Es ist so schön, morgens mit Tageslicht aufzuwachen. Auch wenn die Luft noch kalt ist, die Seele freut sich über Sonnenstrahlen und blauen Himmel. Bei uns spiegelt sich das auch immer auf dem Teller wieder. Nicht, dass wir nicht auch in der kalten Jahreszeit mit Tomaten und Kräutern kochen, aber es gibt bestimmte Zusammenstellungen, die auf dem Teller strahlen und man fühlt sich sofort ein bißchen wie im Urlaub. Küchenfenster / kitchen window It’s great to wake up with daylight and – although it’s still pretty cold – some sun and blue sky are very good for our souls. Our food plans reflect the season very often. Obviously we also use tomatoes and herbs during autumn and winter but some combinations shine on the plate and make you think of holidays straight away.  » more »

 

Top Eisdiele im Ruhrgebiet

2010 |04 05

Das hier nur ganz schnell zwischendurch für alle, die im Ruhrgebiet ein Eis essen wollen, das aus besten Zutaten hergestellt wird und auch so schmeckt. Begebt Euch direkt ins Eiscafé Angelo Losego in der Rheinischen Str. 33 in Dortmund (www.eiscafe-angelo.de), die Auswahl an Eissorten ist sehr groß und der Geschmack unschlagbar. Besondere Empfehlung: Joghurt mit Honig und Sesam, Haferflocke, Feige-Nuss und Quark mit Zimtpflaume. Hier wird das Milcheis noch aus echter Milch und frischen Eiern gemacht und darum ist das Ergebnis so lecker. In das Vanilleeis kommt noch echte Vanille und kein Aroma mit schwarzen Pünktchen und gelber Lebensmittelfarbe. Fotos gibt es an dieser Stelle keine, weil z.B. ein Becher mit den Sorten Haferflocke, Banane und Joghurt mit Honig und Sesam mit Sahne als Komposition in beige einfach nicht toll aussieht. Außerdem habe ich diesen quasi inhaliert und ihm somit jede Chance als Model genommen. Nein, heute habe ich leider kein Foto für Dich. Never mind the Inneneinrichtung, es sieht hier so aus wie in sehr vielen Eisdielen, leuchtende Farben an den Wänden, andere – nicht minder leuchtende – Farben als Sitzbezug, gläserne Eisbecher mit Farbverlauf…stylish ist anders, aber Familie Losego macht alles richtig. Die Qualität der Eiscrème ist das, was zählt und der Preis stimmt auch. Beim nächsten Mal frage ich nach einer Dauerkarte für das Eiscafé Angelo Losego.

 

Sagte ich Schnee? Did I say snow?

2010 |03 24

Grünkohl im SchneeOkay, es ist eine Menge passiert. Wie sonst wäre es zu erklären, dass dieser Blog für mehrere Monate geschwiegen hat?! Man hört immer wieder davon, dass ein Unglück selten allein kommt. Und auch, dass im Haushalt nie nur ein Gerät plötzlich kaputt ist, sondern immer gleich mindestens drei auf einmal. Die berühmte Ruhe vor dem Sturm kennt auch jeder. So…und jetzt die Frage: warum ist bei uns denn gleich ALLES auf einmal eingetreten? Okay, we had a lot going on. Why else was this blog so silent for months? It never rains but it pours. It’s like home appliances, once the hoover breaks down you can be sure the washing machine will follow. Literally everything came together in our case…  » more »

 

Gemütlichkeit über alles

2009 |10 25

“Sommer” ist wohl meine spontane Antwort auf die Frage, welche der vier Jahreszeiten mir die liebste ist. Wenn ich allerdings länger darüber nachdenke, fällt mir auf, dass ich sie eigentlich alle mag und mich auch glücklich schätzen kann, an einem Ort zu leben, an dem es sowohl Sonne als auch Schnee und alles dazwischen gibt. pork roast with spätzle and beer sauce I guess that “summer” will always be my spontaneous answer to the question which of the seasons is my favourite. If I just think it over for a little while I have to admit that I like all of them. I know that in February I’ll check the “how to emigrate” websites again, looking for a place on earth where it’s not cold, grey and wet for five months.

 » more »

 

Made in Germany

2009 |10 11
potatoe pizzette

potato pizzette

Nicht erschrecken. Und schon gar nicht wegklicken bitte. Wo sind wir denn hier? Na klar, auch in Deutschland. Aber eben nicht nur. Don’t worry. And don’t leave either. As we live in Germany some of our friends complained about the difficulty of reading English language and – most of all – cooking with English recipes.  » more »